Wettbewerbe und Auszeichnungen für bürgerschaftliches Engagement machen den freiwilligen Einsatz von Millionen Menschen sichtbar und stärken deren Anerkennung. Hier finden Sie Auszeichnungen für freiwilliges Engagement, die Sie nach unterschiedlichen Filterkriterien wie u.a. Preisgeldern recherchieren können.

https://www.deutscher-engagementpreis.de/preiselandschaft/


Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung

Die erste Förderrunde „Kultur macht stark – Jugendgruppe erleben“ ist ausgelaufen. Ab 2018 bis 2022 gibt es nun „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Ziel ist es, das zivilgesellschaftliche Engagement zu stärken und besser zu vernetzen. Zielgruppe der förderfähigen außerschulischen Bildungsangebote sind 3- bis 18-jährige Kinder und Jugendliche.  Die Angebote werden von Bündnissen mit mindestens drei lokalen Partnern durchgeführt. Ungewöhnliche Partnerschaften, die neue Perspektiven und Ansätze einbringen, sind dabei gewollt. Inhaltlich steht die gesamte Bandbreite der kulturellen Bildung offen – von der Alltagskultur über die Literatur und die Musik bis hin zum Theater und Zirkus. Neuerung: die Beratung lokaler Akteure durch zusätzliche Servicestellen in den Bundesländern wird ausgebaut und die Antragstellung vereinfacht. In Sachsen gibt es leider (noch) keine Servicestelle (Stand 01/2018).

 www.buendnisse-fuer-bildung.de




Bund der Pfadfinderinnen & Pfadfinder e.V.

Nuala Huther
Ermelstraße 32, 01277 Dresden
pica_pica@gmx.de

Tel. 01573/1661393

eMail schicken
Internetseite

Wir sind der Stamm „Goldener Reiter“ aus Dresden und gehören dem Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. (BdP) an, dem bundesweit größten überkonfessionellen Pfadfinderverband. In drei Altersgruppen, Wölflinge / von 7 bis 11, Pfadfinderinnen & Pfadfinder / von 12 bis 16, Ranger & Rover / über 16 Jahren, treffen sich bei uns Mädchen und Jungen regelmäßig zu Gruppenstunden, Fahrten, Zeltlagern, Workshops und vielen anderen Freizeitaktionen.
Der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V., zu dem wir gehören, ist politisch und weltanschaulich unabhängig. Unsere Arbeit ist gemeinnützig, öffentlich anerkannt und wird ehrenamtlich geleistet. Wir finanzieren unsere Ausgaben als freier Träger der Jugendarbeit aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und öffentlichen Zuschüssen. Als Mitglied in den Weltorganisationen der Pfadfinderinnen und Pfadfinder sind wir Teil der größten Jugendbewegung der Welt mit über 35 Millionen jungen Menschen in nahezu allen Ländern der Erde. Die Erziehung zum Dialog und der Einsatz für den Frieden gehören zu den fundamentalen Zielsetzungen unserer Gruppenarbeit.

– Mitglied seit 23.11.2006 –