Wettbewerbe und Auszeichnungen für bürgerschaftliches Engagement machen den freiwilligen Einsatz von Millionen Menschen sichtbar und stärken deren Anerkennung. Hier finden Sie Auszeichnungen für freiwilliges Engagement, die Sie nach unterschiedlichen Filterkriterien wie u.a. Preisgeldern recherchieren können.

https://www.deutscher-engagementpreis.de/preiselandschaft/


Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung

Die erste Förderrunde „Kultur macht stark – Jugendgruppe erleben“ ist ausgelaufen. Ab 2018 bis 2022 gibt es nun „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Ziel ist es, das zivilgesellschaftliche Engagement zu stärken und besser zu vernetzen. Zielgruppe der förderfähigen außerschulischen Bildungsangebote sind 3- bis 18-jährige Kinder und Jugendliche.  Die Angebote werden von Bündnissen mit mindestens drei lokalen Partnern durchgeführt. Ungewöhnliche Partnerschaften, die neue Perspektiven und Ansätze einbringen, sind dabei gewollt. Inhaltlich steht die gesamte Bandbreite der kulturellen Bildung offen – von der Alltagskultur über die Literatur und die Musik bis hin zum Theater und Zirkus. Neuerung: die Beratung lokaler Akteure durch zusätzliche Servicestellen in den Bundesländern wird ausgebaut und die Antragstellung vereinfacht. In Sachsen gibt es leider (noch) keine Servicestelle (Stand 01/2018).

 www.buendnisse-fuer-bildung.de




ZMO-Jugend e.V.

Valentina Ohngemach
Kipsdorfer Str. 100
01277 Dresden

Tel.: 0351 / 289 92 76
Fax:
WhatsApp +49 (176) 34 37 57 66

eMail schicken
Internetseite

Der Verein ZMO-Jugend wurde 1996 gegründet. Er ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und freier Träger der Jugendhilfe. Der ZMO-Jugend e.V. ist eine Organisation jugendlicher Spätaussiedler und Kontingentflüchtlinge. Er steht aber auch allen anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen offen. Der Zweck des Vereins besteht in erster Linie in der Integration dieser jungen Menschen in das Sozialgefüge der Bundesrepublik Deutschland sowie in der Vertretung der Interessen dieser Jugendlichen im öffentlichen Leben.
Für seine Tätigkeit nutzt der Verein vielfältige Formen der Veranstaltungstätigkeit, der Beratung, der Ausbildungsförderung. Insbesondere wird der Vereinszweck verwirklicht durch offenen Jugendtreff, Freizeitmaßnahmen, nichtkommerzielle Bildungsangebote (Vertiefung der Sprachkenntnisse sowie politische Bildung zum Kennenlernen des Staatswesens der BRD), Feriengestaltung, Projekttätigkeit, insbesondere der künstlerischen und sportlichen Betätigung, Pflege des übernommenen Kulturgutes, Teilnahme an Veranstaltungen, Projekten und Aktionen anderer Träger, Zusammenarbeit mit anderen Jugendorganisationen.

– Mitglied seit 27.11.1997 –